Wir befolgen die EU-Holzhandelsverordnung (EUTR)

Illegaler Holzeinschlag ist ein globales Problem mit massiven ökonomischen, ökologischen und sozialen Folgen.

Die EU-Holzhandelsverordnung, die auf Englisch European Timber Regulation (EUTR) heißt, enthält Verpflichtungen für alle Akteure, die sich mit Holz oder Holzerzeugnissen auf dem europäischen Markt befassen.

Wir befolgen die EU-Holzhandelsverordnung, die ein Verbot des Verkaufs von Holz und Holzerzeugnissen aus illegalem Einschlag auf dem EU-Binnenmarkt umfasst. Dies gilt sowohl für importiertes Holz als auch für Holz, das innerhalb der EU geschlagen wurde.

Lesen Sie mehr über die Hintergründe der EU-Holzhandelsverordnung hier.